Spendenaufruf Großbrand Algenroth

Am 07.12.2019 ist in Heidenroth-Algenroth ein Haus komplett abgebrannt. Betroffen ist eine allein erziehende Mutter mit ihren zwei Töchtern, für die die Einwohner von Algenroth eine Spendenaktion als Soforthilfe ins Leben gerufen haben.


Alarmierung zum VU

Auf der B 260 / L 3455 Höhe Abfahrt Kemel kam es während des Großbrandes in Algenroth zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.


Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen

Am frühen Samstagmorgen ist im Heidenroder Orsteil Algenroth auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand eine Scheune bereits voll in Flammen und das Feuer war auf ein Wohnhaus übergegriffen. Umgehend wurden weitere Kräfte nachgefordert. Insgesamt war ein Großaufgebot von Rettungskräften vor Ort, auch überörtliche Kräfte aus Aarbergen-Kettenbach, Eltville und Bad […]


Übung Personenrettung am LIMES-Turm

Im Rahmen unseres Übungsdienstes am 11.11.2019 übten wir am „brennenden“ LIMES-Aussichtsturm in Kemel die Rettung einer verunglückten Person mittels Steckleiter und Schleifkorbtrage.


Alarmübung Windenergieanlage

Mit der Meldung „Alarmübung- Rauchentwicklung aus Windenergieanlage“ wurden am Samstag mehrere Heidenroder Feuerwehren in den
Windenergiepark an der B260 alarmiert.


Gefahrgutunfall mit austretendem Stickstoff

In Geisenheim kam es zu einem Gefahrgutunfall mit tiefkalt verflüssigtem Stickstoff.


Angebranntes Kochgut

Angebranntes Kochgut war heute der Auslösegrund der Brandmeldeanlage in der Flüchtlingsunterkunft in Kemel. Die ebenfalls alarmierte Drehleiter aus Bad Schwalbach konnte nach der Erkundung durch die örtlichen Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen.


Rauchmelderalarm

Ein Rauchmelder löste im Erdgeschoss eines Wohnhauses in Laufenselden ohne ersichtlichen Grund aus. Von außen war kein Feuer oder Rauch erkennbar. Durch eine Bekannte der Hausbewohner konnte der Haustürschlüssel organisiert und die Wohnung kontrolliert werden.


Ölspur

Feuerwehr Einsatzbericht Ölspur (Symbolfoto)

Eine größere Ölspur im Gemeindegebiet Heidenrod machte den Einsatz mehrer Feuerwehren erforderlich. Durch unsere Einsatzkräfte wurden Gefahrenstellen im Ortsgebiet Kemel am Busbahnhof weiträumig abgestreut und mit Warnbeschilderung abgesichert. Weitere Kontrollfahrten führten wir auf der L3455 bis nach Laufenselden durch. Die Kameraden der Feuerwehren Laufenselden und Huppert sowie die Feuerwehr Zorn im Bereich Zorn – Niedermeilingen […]


Brandverdacht in einem Gebäude

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Zur Unterstützung der Feuerwehren der Stadt Bad Schwalbach wurden wir mit dem Stichwort F2-Brandverdacht im Gebäude nach Bad Schwalbach alarmiert. An der Einsatzstelle unterstützten wir bei der Erkundung mit der Wärmebildkamera. Es wurde weder Rauch noch Feuer festgestellt, so dass unsere acht Einsatzkräfte schnell die Rückfahrt antreten konnten.


zurück

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting