Verhalten im Brandfall

Jährlich sterben in Deutschland 600 Menschen bei Bränden, wobei bei 90% aller Brandtoten Rauchgasvergiftung die Todesursache ist. Der sorgfältige Umgang mit Feuer und fachmännische Installationen können die meisten Brände verhindern. Doch wenn es brennt, muss schnell reagiert werden, weil Rauch oder Flammen oft nur in wenigen Minuten den Fluchtweg abschneiden können.

  • Bewahren Sie Ruhe, handeln Sie besonnen!
  • Feuerwehr alarmieren: Notruf 112
  • Verständigen Sie gefährdete Personen und bringen Sie diese, wenn nötig, in Sicherheit.
  • Halten Sie Türen und Fenster geschlossen, damit sich Rauch und Feuer nicht ausbreiten.
  • Fliehen Sie in einem mehrstöckigen Gebäude in der Regel immer nach unten. Benutzen Sie im Brandfall keinesfalls Aufzüge!
  • Feuerwehr erwarten und auf Anweisungen achten – Geben Sie den Einsatzkräften der Feuerwehr Auskunft über gefährdete bzw. vermisste Personen. Halten Sie nach Möglichkeit Schlüssel zu allen Räumen bereit.
  • Bei einem verrauchten Treppenhaus: Wohnungstür unbedingt verschlossen halten, Feuerwehr in der Wohnung erwarten und sich am Fenster oder Balkon bemerkbar machen
  • Bekämpfen Sie den Brand nur dann, wenn Sie sich dadurch nicht selbst in Gefahr begeben.



Bild: Wikipedia

Weitere Themen:

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting