Rettungsdienst bei der Patientenrettung unterstützt

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Um 23:38 Uhr wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes beim Abtransport eines Patienten mit schlechten Allgemeinzustand gerufen. Während der Rettung des schwergewichtigen Mannes aus dem 1. OG eines Wohnhauses wurde die Bäderstraße innerorts von Kemel voll gesperrt.

Nach gut eineinhalb Stunden haben wir den Patienten an den Rettungsdienst übergeben, der ihn mit einem speziellen Schwerlast-Rettungswagen in ein Wiesbadener Krankenhaus einlieferte.

Neben der FF Kemel mit 12 Einsatzkräften war auch die FF Watzelhain im Einsatz.



Text und Bild: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting