Pkw kollidiert mit Telefonmast

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Am Mittwochmittag kam aus noch ungeklärter Ursache ein Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr einige Meter im Graben weiter, bevor er mit einem Telefonmast kollidierte. Die Einsatzstelle befand sich auf der L 3033 (Wisperstraße) zwischen den Abfahrten Watzelhain und Springen. Bei der Kollision wurde glücklicherweise niemand verletzt, doch der Mast musste von Einsatzkräften der alarmierten Feuerwehren Kemel, Springen und Watzelhain gegen Umstürzen gesichert und mit der Motorkettensäge teilweise zerschnitten werden, um den Pkw wieder frei zu bekommen. Mit Arbeitsleinen wurde der Mast zurück in die Böschung gezogen.



Text und Bild: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting