Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport einer schwer verletzten Patientin

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Am Samstagnachmittag wurden wir zusammen mit der FF Watzelhain zur Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert. Eine Frau war in ihrer Wohnung im 3. Stock eines Mietshauses gestürzt und hatte sich dabei schwer am Kopf verletzt. Die Patientin wurde mit Hilfe einer Schleifkorbtrage durch das Treppenhaus herunter getragen und dem Rettungsdienst übergeben.

Die Frau wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.



Text und Bilder: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting