Schwangere kommt auf der B260 mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und überschlägt sich – Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Sonntag, den 06.06.2010 wurden wir gegen 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B260 Höhe Langschieder Stock Richtung Bad Schwalbach gerufen. Eine Autofahrerin war aus bislang ungeklärter Ursache zwischen Egenroth und Langschied auf einer langen Grade von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug fuhr die Böschung hinunter, prallte gegen einen Baum und kam im Wald auf dem Dach liegend zum Stehen. Wie durch ein Wunder überlebte der auf dem Kindersitz angeschnallte Sohn der Fahrerin den Unfall nahezu unverletzt. Glücklicherweise ist der Unfall auch von nachfolgenden Fahrzeugen aus beobachtet worden, denn die Unfallstelle in dem Waldstück war von der Fahrbahn aus nicht einsehbar. An dem Pkw entstand Totalschaden.
Die offenbar schwangere Frau wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Die B 260 musste für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt werden.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich die Frau bereits außerhalb des Pkw und wurde von Ersthelfern betreut. Die Feuerwehr Kemel hat zusammen mit den beteiligten Wehren Laufenselden und Langschied die Einsatzstelle abgesichert. Am Pkw selbst haben wir auslaufende Betriebsstoffe so weit wie möglich aufgenommen, den Pkw anschließend auf die Räder gestellt und die Batterie des Kfz abgeklemmt. Der Brandschutz wurde mittels Feuerlöscher sichergestellt.



Text und Bilder: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting