Ausfall der Notrufnummern in Heidenrod

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Am späten Dienstag nachmittag ist es gegen 16:50 Uhr im gesamten Heidenroder Gemeindegebiet zu einem Ausfall der Notrufleitungen 110 und 112 gekommen. Folglich wurden alle Feuerwehren in Heidenrod angewiesen, die Gerätehäuser zu besetzen und bei Bedarf die Notfallkette per Funk aufrecht zu erhalten.

Nachdem der Ausfall des Telefonnetzes in einigen Vorwahlbereichen wiederhergestellt werden konnte, wurden gegen 18:30 Uhr unser MTW 8/19, der sich im Ortskern von Hilgenroth postiert hatte, sowie unser HLF 8/44, das im Feuerwehrgeräteaus Kemel verblieben war, aus dem Einsatz herausgelöst.



Text und Bilder: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting