Schleifkorbtrage durch den Forst an die Feuerwehr Kemel übergeben

Das Bild zeigt (von links nach rechts) Wehrführer Sascha Schneider, Revierförster Volker Diefenbach und stellv. Wehrführer Ralf Struth

Im Oktober 2010 haben die Freiwilligen Feuerwehren Heidenrod eine gemeinsame Waldbrandübung mit der Revierförsterei Kemel/Springen durchgeführt. Sie war sehr aufschlussreich und lehrreich. In der Nachbesprechung wurde unter anderem festgestellt, dass es einfacher wäre, mit einer Schleifkorbtrage Personen aus unwegsamem Gelände zu retten. Da Heidenrod zu den waldreichsten Gemeinden in Hessen gehört, wollte sich Volker Diefenbach für die Beschaffung einsetzen. Am 14.02.2011 war es dann soweit. Wehrführer Sascha Schneider und der stellv. Wehrführer Ralf Struth konnten die Schleifkorbtrage in Empfang nehmen. Einen besonderen Dank geht an den Revierförster Volker Diefenbach und an den Gemeindeforst. Es werden auf jeden Fall noch Übungen mit der Revierförsterei folgen.

Das Bild zeigt (von links nach rechts) Wehrführer Sascha Schneider, Revierförster Volker Diefenbach und stellv. Wehrführer Ralf Struth.



Text und Bild: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting