Brennender Grünschnitt in Geroldstein

Zu einer Grünschnittsammelstelle in Geroldstein wurden am 18.04.2010 gegen 13:30 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Langenseifen, Springen, Nauroth, Dickschied und Kemel gerufen. Ein Eingreifen der Feuerwehr war allerdings nicht nötig, da das Feuer zwischenzeitlich von Anwohnern gelöscht werden konnte. Bedingt durch die relativ lange Anfahrt nach Geroldstein konnte die Kemeler Wehr bereits während der Anfahrt wieder abdrehen und ins Gerätehaus einrücken.



Text: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting