Brennender Pkw

Ein brennender Pkw auf der Wisperstraße bei Geroldstein machte die Alarmierung für Feuerwehrkräfte aus Dickschied, Nauroth, Springen, Langenseifen und Kemel erforderlich.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Pkw auf einem Waldparkplatz in Vollbrand. Die Straße wurde zur Eigensicherung voll gesperrt. Mit einem C-Rohr konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Probleme bereitete mögliches Gefahrgut in dem brennenden Kombi, die Gefahr konnte jedoch durch gezieltes Ablöschen gebannt werden. Zwecks Feststellung möglicher Gefahrstoffe wurde der Brandschutzaufsichtsdienst und der G-ABC- Erkunder der Feuerwehr Bad Schwalbach nachgefordert. Diese konnten aber keine Beteiligung gefährlicher Güter nachweisen.

Bei den Nachlöscharbeiten stießen die Kräfte auf die sterblichen Überreste einer Person im Fahrzeug, die Einsatzstelle wurde daher an die Polizei übergeben.

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting