Brand eines Gefahrgut-Frachters auf dem Rhein

Der Brand eines mit Gefahrgut beladenen Frachtschiffes auf dem Rhein bei Assmannshausen führte zur Alarmierung zahlreicher Kräfte aus dem Rheingau-Taunus-Kreis. Zur Ergänzung des G-ABC-Zuges, welcher in Bad Schwalbach stationiert ist, rückte die Feuerwehr Kemel mit zehn Kräften zum Feuerwehrstützpunkt Bad Schwalbach aus und besetzte dort die Fahrzeuge.

Da sich die Lage durch die Kräfte aus dem Rheingau unter Kontrolle bringen ließ, konnte die Alarmfahrt abgebrochen werden und machte unseren Einsatz nicht mehr erforderlich.

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting