Brennender Mähdrescher in Rettert

Wehren aus Heidenrod wurden heute zu einem vermeintlichen Brand bei den Windenergieanlagen an der B260 bei Grebenroth alarmiert.

Zunächst fuhren wir den Bereitstellungsraum an und kontrollierten den Bereich des Windparks. Aufgrund der enormen Rauchentwicklung konnten viele Bürger allerdings den genauen Brandherd nicht lokalisieren, denn tatsächlich war in Rettert im Rhein-Lahn-Kreis ein Mähdrescher in Brand geraten.

Wir boten der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen im Rahmen der überörtlichen Nachbarschaftshilfe unsere Unterstützung an, diese wurde aber nicht benötigt und wir konnten wieder einrücken.

Wir waren mit allen vier Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften unterwegs.

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting