Alarmübung der Feuerwehren Kemel und Ramschied

Zusammen mit den Kameraden aus Bad Schwalbach haben wir heute Nachmittag eine Waldbrandübung an der Grenze Kemel/ Ramschied durchgeführt. Angenommen wurde ein ca. 500 qm großer Waldbrand mit Ausbreitung Richtung alte Kaserne. Alle Löschfahrzeuge wurden im Pendelverkehr eingesetzt, um Wasser an die Einsatzstelle ( ca. 600 m von der B260 ) zu bringen. Nachdem die Fahrzeuge auf dem aufgeweichten Waldboden nicht mehr fahren konnten, musste über die gesamte Strecke eine Schlauchleitung verlegt werden.

Des weiteren mussten Personen gesucht werden, die sich im Wald verletzten hatten.
Mittels Schleifkorbtrage wurden die Personen gerettet.

Die Zusammenarbeit der einzelnen Wehren hat sehr gut geklappt. Einige Punkte sind noch verbesserungswürdig…. da arbeiten wir aber dran.

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting