Garagenbrand in Geroldstein

Kellerbrand mit Explosionsgefahr, so die Melderdurchsage heute Mittag. Tatsächlich war in in Geroldstein eine Garage in Brand geraten.
Eine Person erlitt leichte Verletzungen beim Versuch, den Brand selbst zu löschen und musste vom Notarzt behandelt werden. Vier Motorräder und vier Fahrräder fielen den Flammen zum Opfer.

Aufgrund des Explosionsstichwortes wurden 8 Feuerwehren alarmiert. Wir stellten einen Atemschutzsicherheitstrupp in Bereitstellung.
Insgesamt waren wir mit 19 Kameraden vor Ort, vier Kameraden warteten noch in den beiden Gerätehäusern.

Wir wünschen der verletzten Person eine baldige Genesung.

Text und Bilder: Feuerwehr Heidenrod

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting