Wasserschaden in Watzelhain

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Es gibt Dinge, die braucht man nicht. Erst recht nicht, wenn man um 10:00 Uhr mit seiner Gattin am Flughafen sein sollte, um in den Urlaub zu fliegen. Ein Wasserschaden im eigenen Keller am Abreisetag gehört definitiv dazu.

So musste am Samstagmorgen einer unserer Feuerwehrkameraden um 06:30 Uhr die eigene Wehr alarmieren lassen, als sein Keller ca. 5 cm unter Wasser stand. Mit Wasserschiebern und einem Nasssauger wurde der Keller wieder trockengelegt.

Wir wünschen den Beiden einen guten Flug und ein paar erholsame Tage.🌞✈️

Text und Bilder: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting