Türöffnung in Kemel

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Eine Person, die sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, rief heute vormittag die Rettungskräfte auf den Plan. Obwohl in ihrer Wohnung in der Springener Straße in Kemel Licht brannte, konnte die Frau telefonisch nicht erreicht werden. Polizei und Rettungsdienst forderten uns deshalb zur Unterstützung bei der Türöffnung an. Die Wohnungstür konnte allerdings vom inzwischen herbeigerufenen Hauseigentümer geöffnet werden, so dass wir die Einsatzstelle an Polizei und Rettungsdienst übergeben konnten.


Text und Bilder: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting