Zimmerbrand verhindert: Essen auf dem Herd angebrannt

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Rauchentwicklung wegen eines eingeschalteten Herds in einem Wohnhaus in der Reitallee in Bad Schwalbach hat am Freitagnachmittag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass auf dem Herd Essen angebrannt war. Dieses wurde durch die Feuerwehr beseitigt, die Wohnung wegen des Brandgeruches anschließend mit einem Lüfter durchgelüftet. Eine Person wurde dem Rettungsdienst übergeben, die Besatzung eines NEF führte vorsorglich eine CO-Messung durch.

Die Feuerwehr Kemel/Watzelhain wurde zur Unterstützung der Bad Schwalbacher Kameraden im Tagesdienst mitalarmiert und hielt sich vor Ort in Bereitstellung.

Text und Bild: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting