Unterstützung des Rettungsdienstes beim Patiententransport

Feuerwehr Einsatzbericht (Symbolfoto)

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden wir in der Nacht zum Samstag in den Ortsteil Huppert gerufen. Dort warteten die Kollegen vom Rettungsdienst mit einem schwergewichtigen Patienten auf uns, der an einer offenbar sehr schmerzhaften Rückenverletzung litt. Mit Hilfe der Schleifkorbtrage und vereinten Muskelkräften haben wir ihn aus dem 1. OG seines Hauses zum wartenden Rettungswagen getragen, so dass er anschließend zur weiteren Behandlung in eine Wiesbadener Klinik eingeliefert werden konnte.

Wir waren mit dem HLF und neun Einsatzkräften unterwegs.

Text und Bild: Feuerwehr Kemel

 

Powered by WordPress | Designed by: MMO Games | Thanks to Browser Games, VPS Hosting and Shared Hosting